Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Frieden, Fahrrad, Bahn, Verkehrspolitik, BIFA, Datenschutz, Politik, Sozialforen, Gewerkschaft, Mü. Friedensbündnis, Siko München, Demokratische Rechte, International, G8/G7

Freitag, 8.12.2023    

KI als “Massenmordfabrik” ...

Israels kalkulierte Bombardierung von Gaza
https://emanzipation.org/2023/12/eine-massenmordfabrik-einblicke-in-isra...

Eine Übersetzung in "emanzipation - Zeitschrift für ökosozialistische Strategie.

von Yuval Abraham, Redaktionsmitglied von "The Intercept" ..
Yuval Abraham is a journalist and activist based in Jerusalem.

Dienstag, 5.12.2023    

Aha

Sonntag, 12.11.2023    

diesen Montag, 13.11.2023 ..

... bitte nebenan gucken, da bin ich, sind wir im EWH!.

Bitte kommen und mitreden!

Donnerstag, 9.11.2023    

die westlchen Regierungen ...

ach ja: in Gaza findet kein Genozid statt, weil das die westlichen Regierungen verhindern würden ... oder so
Siehe Artikel https://mondoweiss.net/2023/11/do-not-dismiss-the-gaza-genocide-allegati... .. Englisch halt
-------
dazu, auch Englisch:

Sonntag, 1.10.2023    

Störerhaftung aus der Mottenkiste

dort direkt übernommen:
"Betreiber offener WLANs wieder bedroht
... Heise.de schreibt: Nach vielem hin und her beschloss der Bundestag 2017 eine Novelle des Telemediengesetzes (TMG), um die heftig umstrittene Störerhaftung außer Kraft zu setzen, die bis dahin Anbieter öffentlicher WLANs mit Haftung bedrohte. Inhaber von Urheberrechten dürfen demnach von Hotspot-Betreibern weder Schadenersatz noch Abmahngebühren verlangen, wenn sie feststellen, dass über ein solches Funknetz unerlaubt geschützte Werke etwa per Filesharing verbreitet werden.

Nun erscheint dieses Problem erneut, denn aus unerfindlichen Gründen fehlt die entsprechende Klausel in Paragraf 8 TMG im Referentenentwurf aus dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) für ein Gesetz für digitale Dienste. Damit soll Volker Wissing (FDP) den Digital Services Act (DSA) der EU in nationales Recht gießen und Online-Plattformen schärfer regulieren.

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) und der Handelsverband HDE sind besorgt, dass durch die neuen Gesetzesformulierungen längst behobene Probleme erneut aufbrechen. [...]
Im zitierten Artikel von Heise.de wird berichtet, dass das Ministerium auf Nachfragen, welche DSA Formulierungen solche Änderungen im TMG erfordern, "aus technischen Gründen" keine Antwort erbringen konnte. Das ist Digitalisierung in Deutschland ...
Ganzer Artikel mit (!) den Links.

s.a. https://www.heise.de/news/Offenes-WLAN-Die-Angst-vor-einem-Comeback-der-...

Sonntag, 27.8.2023    

Claus Schreer +

auf den 3 anderen Seiten stehts schon gleichlautend (BIFA, SIKO, Friedensbündnis), darum hier nur die Wiederholung, was dieser Verlust bedeutet - für die betroffenen Szenen (und Claus war an vielen Stellen engagiert!) und für mich natürlich auch - ich meine beim damaligen Chile-Kommitee 1973 lief ich ihm vermutlich bereits über den Weg, und dann kam noch vieles, bis letztes Wochenende ...

Sonntag, 23.7.2023    

aufgeschnappt: ..

..die sog. "wehrhafte Demokratie", die behauptet, Demokratie durch ihre Verkürzung zu verteidigen

aus dieser Buchbesprechung

Dienstag, 6.6.2023    

Constanze Kurz zu Snowden, Folgen, und dass weiter viel im Argen liegt ... (Netzpolitik)

Dass vom größten Abhörskandal der Geschichte auszugehen sei, stand schon 2013 in den Zeitungen, obwohl die Snowden-Enthüllungen noch jahrelang weitergehen sollten. Zehn Jahre später lohnt der Blick zurück auf Massenüberwachung, Spionageangriffe und einige der Konsequenzen, denn bis heute ist die Überwachung maßlos. ...

weiter bei: https://netzpolitik.org/2023/zehn-jahre-snowden-den-geheimdiensten-endli...
(via https://bonn.social/@extradienst/110499060099640346)

Samstag, 27.5.2023    

Trauer um Winfried Wolf

auch ich bin betroffen ..

bei Lunapark21 der Nachruf auf Winfried Wolf,

und dort auch viele Weitere!

Lunapark21 - Trauer um Winfrid Wolf (Bild)
Sein breites Themenspektrum war faszinierend und immer erstaunlich gut passend!

Mittwoch, 24.5.2023    

Heute: 18:30 am Friedensengel: Solidarität mit Letzte Generation

hat geklappt; Jetzt Donnerstag 19 Uhr Altes Rathaus (Marienplatz)!
Soli Last Generation 24.5.2023 am Friedensengel
heute 24.5.2023 früh hat die Polizei bundesweit 15 mal bei Hausdurchsuchungen gegen
Mitglieder der Letzten Generation
die Türen eingetreten. Außerdem haben sie
Konten beschlagnahmt und die Homepage der LG abgeschaltet. Der Vorwurf: Bilden
einer "kriminellen Vereinigung".

Diese krasse Verschärfung der Repression gegen die Klimabewegung geht uns alle
an! Und es zeigt mal wieder: zur Rechenschaft gezogen werden in diesem System
nicht diejenigen, die unsere Lebensgrundlagen zerstören. Stattdessen werden alle
kriminalisiert, die sich auch nur ansatzweise widerständig zeigen gegen die
Ausbeutung von Mensch und Natur.


Es ist mehr denn je notwendig, dass wir
zusammenstehen und der Repression geschlossen entgegentreten!
Deshalb treffen wir uns spontan zu einem Soli-Foto.
+++ HEUTE 18:30 Uhr am Friedensengel +++

Kommt alle! (Gerne Leute mitbringen und Nachricht weiterleiten)

Sonntag, 2.4.2023    

Ostern, natürlich ...

Sonntag, 19.3.2023    

haaretz.com/israel-news ...

... wenn israelische Reservisten in Palästina plötzlich von "Kristallnacht" sprechen: (engl.)
https://www.haaretz.com/israel-news/2023-03-13/ty-article-magazine/.prem...
#Palaestina (danke, Peter)

Freitag, 3.2.2023    

#antisiko bei in-MÜNCHEN

Hat wieder geklappt: in-MÜNCHEN druckte die Anzeige ab:
#antisiko (danke, wob!)
s.a. www.sicherheitskonferenz.de ... https://muenchen.social/@Franz/109802366460213228
Montag, 26.12.2022    

Die NATO-Sicherheitskonferenz 2023 ...

Die NATO-Sicherheitskonferenz 2023, bzw. der Protest dagegen ist in der Vorbereitung. Es gab diverse Schwierigkeiten, nicht nur dass der Ukrainekrieg uns bedrückt, aber ich finde es gibt einen guten Konsens mit dem aktuellen Aufruf, der schließlich herauskam.

Einer der möglichen Schwierigkeiten: Problematische Gesellschaft. Auch bei früheren Demos gab es unangenehm rechte Kreise, die mitlaufen wollten.
Jetzt sind wohl mehr davon zu erwarten, nur

Wer mit Nazis demonstriert oder diese bei Aktionen duldet ist auch dann kein Bündnispartner, wenn diese für richtige Forderungen eintreten.
Würden wir mit der AfD für die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland oder gegen Waffenexporte in Krisengebiete demonstrieren?
Sicher nicht!

Deshalb wurde die frühere Erklärung erneuert und auf den Webseiten wiedergegeben.

Wir lassen uns also nicht auf Leugner der Klimakatatsrophe oder Coronaleugner ein. Im Gegenteil, wir hoffen auch auf Zusammenarbeit mit Klimaaktivistinnen ...

Sonntag, 4.9.2022    

Survival of the Richest - das isses :(

"It’s as if they want to build a car that goes fast enough to escape from its own exhaust" ...

"... planning to save themselves from the apocalypse", ein wie ich meine ein originellerer Text aus dem Guardian, dort mit "Preppers" noch im Titel, mit einer interessanten Benennung - hm - "The Mindset", auch beschrieben als "Silicon Valley escapism" von Douglas Rushkoff.
via https://mastodon.social/@euroweld/108940608845635527

Freitag, 26.8.2022    

Thank You for Tracking with Deutsche Bahn ..

Digitalcourage bringt in Zusammenarbeit mit Mike Kuketz eine Klage gegen die DB auf den Weg - und sucht und braucht Unterstützung. Es geht um die Ignoranz der DB bim Thema Privatsphäre (wie ich Datenschutz lieber benenne) ..

Die Bahn stellt sich stur und liefert die Verkehrsdaten ihrer Online-Passagiere bei der interessierten Industrie ab ohne Widersprochsmöglichkeit! Ticketkauf im Zug ist nur über diese vertrackte DB-Schnüffelapp möglich -- für mich heißt das erst mal "Nein Danke"; aber das ist nicht für jeden praktikabel.

Digitalcourage sucht und braucht natürlich Unterstützung!

Klar, oder?!

#DBTracking https://digitalcourage.de/db-tracking

Mittwoch, 20.7.2022    

Geile Idee ...

... finde ich:

"... Zumindest könnte die Autoindustrie zum Aufdruck von Warnhinweisen auf ihren Karossen verpflichtet werden, ähnlich der Tabakindustrie ..."

schreibt Sabine Matthes.
(schon etwas her)

Donnerstag, 30.6.2022    

Polizeistaat mal wieder ...

Der Link sagt es:
https://www.piratenpartei.de/2022/06/24/nach-g7-leak-polizei-legt-oeffen...

Bösartig sowas: Für die Ermittlung eines/diesen Datenlecks nur nützlich, wenn die Betreiber grobe Fehler gemacht hätten. Aber Server stillegen als "schwaches Gpied der Kette" - Einschüchterung .. bitte nicht gefallen lassen.

Sonntag, 26.6.2022    

Grüne in der Regierung ..?

das ist wie wenn sich herausstellt, dass das Licht am Ende des Tunnels das Licht des herannahenden Zuges ist.

Freitag, 13.5.2022    

Bundesamt liefert unsere Daten frei Haus an US-Behörden

Wie der zuverlässige "Datenwächter" Mike Kuketz vorzeigen konnte, werden die deutschen Zensusdaten via den US-Anbieter Cloudflare abgewickelt - ich teile seine Kritik an diesem Skandal - die hiesigen Behörden haben m.E. beim Stichwort Digitalisierung nur blinde Flecken u. mehr ...: Dort mehr zur Beobachtung von Mike Kuketz ... mit Update

Mittwoch, 4.5.2022    

Weltsozialforum in Mexico ...

Sozialforen haben mich immer interessiert, aber auch da ist die "Luft dünner geworden". Das bringt auch der nd-Reporter zum Ausdruck:

[...] Wenig später dann doch: die ersten Banner in rosa Farbe, Erleichterung. Das Weltsozialforum (WSF) 2022 wird heute (1.5.2022) also doch eröffnet. Seit über 20 Jahren wirkt das Weltsozialforum als Gegenwicht zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Idealistische Treffen, die die Vernetzung von Aktivist*innen ermöglichen, Nationen zusammenbringen, die Probleme beim Namen nennen [...]

Der Artikel: https://www.nd-aktuell.de/artikel/1163465.weltsozialforum-eine-andere-we...

Donnerstag, 28.4.2022    

BBA 2022

29. April 2022 (Freitag) ab 18 Uhr - online! da: https://bigbrotherawards.de/

#BBA22

Konzernlobbyismus in der Bildung :-(

bei Digitalcourage gefunden:

"Didacta wettert gegen Open-Source"
Der „Didacta-Verband“ beschwert sich über landeseigene Open-Source-Lösungen an Schulen. Angebliche „Markteingriffe“ würden das Bildungssystem gefährden. ...

Ach nee ...
Klare Zusammenhänge bei Digitalcourage: https://digitalcourage.de/blog/2022/didacta-wettert-gegen-open-source

Wie immer Gegenwehr tut not ...

Samstag, 2.4.2022    

„Contra Chrome“


Warum #Google​s Browser #Datenschutz und #Demokratie gefährdet

https://mastodon.art/@leah/108053427978169094 Mastodon

bzw. https://contrachrome.com/
Download - Empfehlenswert! https://contrachrome.com/ContraChrome_de.pdf

Tolle Comic-Novel, zum Dazulernen und Handeln!

Samstag, 26.3.2022    

Google destroyed ... my work for the last 2 years.

Donnerstag, 24.3.2022    

Spektrum: Der Hype um den Hyperschall ...

Interessanter Artikel - für mich sehr neu:
https://www.spektrum.de/news/hyperschallwaffen-der-hype-um-den-hyperscha...
via fefe via Mastodon ..

Sonntag, 30.1.2022    

angreifbares Google - gut gemacht!

RA Seidlitz auf MastodonMastodon

"Weitergabe der dynamischen IP-Adresse an Google bei Nutzung von #Google_Fonts ohne Einwilligung des Betroffenen rechtfertigt #Schadensersatz iHv EUR 100.
Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVI reicht nicht.

LG München I, Endurteil vom 20.01.2022, 3 O 17493/20"

schön - gut gemacht RA Michael Seidlitz

Donnerstag, 27.1.2022    

Mein Respekt für tolle Menschen,

hier für Nitrit Sommerfeld und ihre kongeniale Kollegin Eva Menasse.

... „Menasse drops a bomb“, wie die Journalisten-Kollegin Emily Dische-Becker treffend twittert: Mit ihrem heute erschienenen Gastbeitrag "Die Antisemitismus-Debatte ist eine fehlgeleitete, hysterische Pein" (hier als PDF) in der ZEIT beweist Eva Menasse Mut, weil sie die verlogene, absichtlich fehlgeleitete Debatte um die angeblich Israel- oder selbsthassenden Kritiker (und -innen) Israelischer Siedlungspolitik kenntnisreich seziert und Ross und Reiter nennt. ...

bitte ganz lesen, inkl. (!) verlinktes PDF. (Danke, Elfi)

Mittwoch, 19.1.2022    

Amazon NEIN DANKE!

Persoenliche Daten privat! - FSA